Spieletest für das Spiel: TOTONKA
Hersteller: Selecta 
Preis: 20 Euro
empf.Alter: 5- 
Anzahl Spieler: 2-4
Erscheinungsjahr: 2002 
noch erhältlich: Ja
Autor: Manfred Ludwig
Besonderheit: 
Kategorie: Würfelspiel
Bewertungsbild Totonka-Pressefoto

Für die Zusendung eines Rezensionsexemplars danken wir der Firma Selecta recht herzlich!

Ausstattung: 1 Spielbrett, 4 Figuren, 4 Zelte, 16 Federn, 1 Schminkstift, 1 Spezialwürfel
Aufmachung: Der Spielplan zeigt einen Platz mit einer Reihe von Wegen, die sich an verschiedenen Stellen kreuzen. Einige Felder haben dabei besondere Bedeutungen. An bestimmten Positionen stehen die farbigen und filigranen Zelte, die aus Holzstäben und Filz gefertigt wurden.
Die Spielfiguren sind ebenfalls aus Holz, aber aufgrund der Dicke des Materials sehr stabil. Am Kopfende haben sie zwei Bohrungslöcher, in die man die kleinen Holzfedern stecken kann.
Der Spezialwürfel hat neben den Ziffern 1-5 noch ein Drehsymbol. Der Sieger einer Partie kann sich mit dem Schminkstift eine Kriegsbemalung von seinen Mitspielern holen.
Ziel: Es gilt, zwei fremde Federn zu sammeln und damit sein eigenes Zelt zu erreichen.
Am Anfang wählt jeder eine Spielfigur und stellt diese mit einer Feder auf das Startfeld beim Zelt der eigenen Farbe. Schließlich einigt man sich auf die Spielreihenfolge.
Der aktive Spieler würfelt in seinem Zug und setzt seine Figur entsprechend der Augenzahl voran. Die Figur darf nur in Blickrichtung bewegt werden, bei Abzweigungen darf sich der Spieler die neue Richtung aussuchen, in die er ziehen will. Besetzte Felder werden übersprungen und zählen nicht mit.
Um von einem Mitspieler eine Feder zu stehlen, muß man sich an seine Spielfigur von hinten anschleichen. Endet der Zug eines Spielers genau hinter einer Figur eines Kontrahenten, darf man sich von ihm eine Feder nehmen und sie aufstecken. Gleichzeitig macht man mit seiner Figur eine Drehung. Mehr als zwei Federn kann keine Figur besitzen.
Hat ein Spieler das Drehsymbol geworfen, dreht er seine Spielfigur um 180 Grad. Sie bleibt jedoch auf ihrem Feld stehen. Unter Umständen kann man nun noch eine Feder stehlen.
Ein Indianer mit zwei Federn versucht möglichst schnell, sein eigenes Zelt zu erreichen, wobei überzählige Punkte verfallen. Er darf dann die erbeutete Feder in das Zelt legen und seine Spielfigur so drehen, daß sie im nächsten Spielzug wieder lospirschen kann. Seine eigene Feder bleibt in der Figur stecken.
Ein Indianer ohne Feder muß zunächst eines der Feder-Felder im Zentrum aufsuchen und darf, wenn er das Feld erreicht oder überschreitet, eine weitere Feder aus dem Vorrat nehmen und anstecken. Erst danach darf dieser Spieler sich wieder auf den Weg zu anderen Figuren machen, um zu versuchen, dort den Kopfschmuck zu entwenden.
Spielende: Die Partie ist vorbei, sobald ein Spieler zwei (bei längerer Spieldauer drei) Federn erbeutet und in sein Zelt gebracht hat.
Kommentar: In der Erweiterung sind frontale Begegnungen verboten, bei denen sich Indianer direkt von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen. Sollte der Spieler keine andere Spielmöglichkeit haben, muß er aussetzen und eine Kehrtwendung machen. Ist auch dieses nicht möglich, verfällt der gesamte Zug. Gleiches gilt, wenn der Richtungswechsel gewürfelt wurde und sich dann zwei Indianer direkt gegenüber stehen.
Das Würfelspiel ist stark glücksabhängig und macht mit wenigen Leuten eigentlich keinen Spaß, da man nur umeinander herumläuft und hofft, in die richtige Position zu kommen. Aber selbst in voller Besetzung wird das Spiel schnell langweilig. Das Material ist gut, allerdings dürften die Zelte nach einigen Spielen zerbrochen sein, denn die Holzstäbe sind sehr dünn.
Fazit: Allenfalls ein durchschnittliches Spiel.
Wertung: Man hätte mehr aus diesem Spiel machen können. In dieser Version kann ĄTotonka" mit 3 Punkten nicht unbedingt überzeugen.

Dieser Text und die Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche kommerzielle Nutzung ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt und wird strafrechtlich verfolgt!
(c) Claudia Schlee & Andreas Keirat, www.spielphase.de


Spielindex

Hauptseite